• Home
  • Florida UM Versicherung erklärt: Nicht versichert, unterversichert Autofahrer

Florida UM Versicherung erklärt: Nicht versichert, unterversichert Autofahrer

Zusätzlich zu Floridas obligatorischer PIP-Deckung können Einwohner Floridas verschiedene Arten von Versicherungen abschließen.

Einer von ihnen ist ein nicht versicherter / unterversicherter Autofahrer, auch bekannt als „ÄHM.“ Es wird freiwillig als wichtige Zusatzversicherung zur Ergänzung von PIP erworben. Der Zweck der UM ist es, sicherzustellen, dass Sie vollen Autoversicherungsschutz haben, wenn

  • ein verschuldeter Autofahrer eine unzureichende Haftpflichtversicherung hat oder
  • bei einem Unfall mit Fahrerflucht oder einer anderen Situation, in der der verschuldete Fahrer nicht identifiziert werden kann.

Das häufigste Szenario besteht darin, dass UM die Versicherten für Verletzungen bezahlt, die durch einen fahrlässigen Fahrer verursacht wurden — wenn dieser fahrlässige Fahrer entweder keine Körperverletzungshaftpflichtversicherung (BIL) hat oder nicht genügend BIL-Deckung hat.

Wenn der verschuldete Fahrer keine Haftpflichtversicherung hat, zahlt Ihre nicht versicherte Autofahrer-Police grundsätzlich eine Entschädigung. Wenn der verschuldete Fahrer nicht über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügt, um Ihre Verletzungen infolge eines Unfalls abzudecken, bietet Ihr unterversicherter Autofahrer Deckung. Zusammen werden beide Typen als UM bezeichnet.

Sprechen Sie mit einem erfahrenen Florida Anwalt in unserer Kanzlei heute.
Anruf 855-Kramer-Jetzt (855-572-6376).

Wen deckt UM ab?

Neben dem Versicherungsnehmer decken die Standard-UM-Policen in der Regel den Ehepartner und alle Verwandten ab, die beim Versicherungsnehmer wohnen. Die UM-Abdeckung erstreckt sich typischerweise auch auf die Insassen des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Unfalls.

Die UM-Versicherung folgt den Versicherten, nicht dem Auto. Dies bedeutet, dass UM alle Versicherten abdeckt, unabhängig davon, ob sie in Ihrem Auto fahren, im Auto einer anderen Person fahren oder Fußgänger sind oder Fahrrad fahren und von einem Auto angefahren werden. UM deckt auch Versicherte bei einem Hit-and-Run-Unfall ab.

Was deckt UM ab?

UM Versicherung zahlt für Arztrechnungen, Einkommensverlust, (über das, was PIP abgedeckt), Schmerzen und Leiden, Körperverletzung, Krankheit, Krankheit oder Tod infolge eines Kraftfahrzeugunfalls, die Sie und / oder Ihre Passagiere und Familienmitglieder erleiden.

Jede UM-Police zahlt bis zum gekauften Policenbetrag. Da so viele Floridianer nur mit der minimalen PIP-Deckung fahren, ist der Kauf einer ausreichenden KFZ-Versicherung der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie und Ihre Lieben wirklich „vollen“ Kfz-Versicherungsschutz haben.

Alle Versicherungsunternehmen sind verpflichtet, den Verbrauchern im Rahmen ihrer Produktlinie einen UM-Versicherungsschutz anzubieten. Florida-Fahrer müssen eine Erklärung unterzeichnen, in der sie die UM-Abdeckung ablehnen, um zu zeigen, dass sie sich dafür entschieden haben, die UM-Abdeckung nicht in ihre Police aufzunehmen.

Was passiert, wenn der fehlerhafte Treiber kein BI und Sie kein UM haben?

Wenn Sie keine Versicherung haben und der andere Fahrer keine Körperverletzungsversicherung hat, können Sie, unabhängig davon, wie schwer Sie verletzt sind, vom Versicherungsträger nichts anderes als die anfängliche PIP—Deckung für Krankheitskosten und Lohnausfälle zurückfordern – d. H. Keine Schmerzen und Leiden, emotionale Schäden, Verlust der Lebensqualität und andere nicht wirtschaftliche Schäden.

Im Allgemeinen haben Sie in diesem Fall das Recht, gegen den verschuldeten Fahrer ein Urteil über Schäden zu fällen, die Sie aufgrund seiner Fahrlässigkeit erlitten haben. Dies bedeutet, nach dem persönlichen Vermögen der verantwortlichen Partei zu suchen.

Wie ein Florida nicht versicherter Autofahrer Anwalt helfen kann

Wenn Sie in einer Kollision mit einem Fahrer waren, der nicht über einen angemessenen Versicherungsschutz verfügt oder unterversichert ist, können Sie sich Sorgen darüber machen, wie Ihre medizinischen Kosten und andere Verluste gedeckt werden. Kramer Law bietet entschlossene und qualifizierte Vertretung von Personen, die von Autofahrern mit wenig oder keiner Versicherung verletzt wurden.

Selbst wenn Sie nicht versichert / unterversichert sind, können Sie auf Widerstand stoßen. Ihre Versicherungsgesellschaft kann versuchen, den Betrag, den Sie erhalten, zu Unrecht zu verweigern oder zu begrenzen. Dies ist eine Taktik, auf die wir vollständig vorbereitet und bereit sind, sie zu unterdrücken.

Bei Kramer Law erkunden wir jeden möglichen Weg, um die Forderung unseres Mandanten zu verfolgen, und kämpfen um eine maximale Genesung. Unsere Anwälte haben eine lange Geschichte im Umgang mit Versicherungsunternehmen und zögern nicht, bei Bedarf einen bösgläubigen Versicherungsanspruch geltend zu machen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Ihre Möglichkeiten zur Entschädigung zu erfahren. Kramer Law vertritt Opfer und ihre Familien in Orlando und den umliegenden Gemeinden.

Leave A Comment