• Home
  • Kräutertee-Heilmittel

Kräutertee-Heilmittel

Selbst die Arbeit eines Tages auf dem Feld, im Wald und in der Küche kann Ihnen viele Jahre natürliche pflanzliche Heilmittel liefern. Wenn Sie Ihre eigenen machen, wissen Sie genau, was drin ist, woher es kam, wann und wie es geerntet wurde und wie frisch und potent es ist.

Versorgen Sie Ihre Kräuterapotheke mit Ihren eigenen gefutterten oder kultivierten Kräutern; Erweitern Sie Ihre Ressourcen und experimentieren Sie mit neuen Kräutern, indem Sie getrocknete Kräuter aus seriösen Quellen kaufen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre eigenen Medikamente kaufen oder herstellen, denken Sie daran, dass Kräutertee-Heilmittel möglicherweise nicht oder falsch wirken, wenn sie nicht richtig zubereitet werden.

Wasserbasen

Unser Körper basiert auf Wasser und Pflanzen auch. Wir verdauen in einer Wasserbasis. In den meisten Fällen bevorzuge ich natürliche pflanzliche Heilmittel auf Wasserbasis (auch als Kräutertee-Heilmittel bekannt). Pflegende Kräuter wie Beinwell, Brennnesseln und Himbeerblätter sind am besten, wenn sie in Wasserbasis zubereitet werden, denn Wasser ist am besten in der Lage, ihre gesamte Palette an Vitaminen und Nährstoffen zu extrahieren und zugänglich zu machen.

Natürliche pflanzliche Heilmittel auf Wasserbasis verderben schnell und müssen zum oder in der Nähe des tatsächlichen Verwendungszeitpunkts zubereitet werden. Sie können getrocknete Kräuter jedoch über einen längeren Zeitraum auf Wasserbasis aufbewahren.

Zubereitungen auf Wasserbasis werden als Tees, Tissane, Aufgüsse, Abkochungen und Sirupe bezeichnet. Sie können als Tränke, Bäder, Duschen, Einläufe, Augenspülungen, Umschläge, Kompressen und Fomentationen verwendet werden. Sie werden alle durch Einweichen von frischem oder getrocknetem Pflanzenmaterial in Wasser (normalerweise kochen) hergestellt.

Kräutertee-Heilmittel sind die Standard-Kräuterzubereitung auf Wasserbasis; sogar Restaurants wissen, wie man es macht. Bei fancy Ones nennen sie es Tissane.

Verwenden Sie einen Teelöffel getrocknetes Kraut pro Tasse kochendem Wasser. Fügen Sie einen zusätzlichen Teelöffel für den Topf hinzu. Lassen Sie es bis zu zwanzig Minuten in Ihrer Tasse oder dem Topf ziehen. Honig, Zitrone und Milch sind medizinische Zusätze. (Gib Säuglingen keinen Honig.)

Flüchtige Kräuter werden leicht in Wasser extrahiert und daher als Tees zubereitet. Kamille, Pennyroyal, Hirtentäschel, Ingwer, Anis und Fenchelsamen, Baldrian, Katzenminze und Lobelien sind Beispiele für flüchtige Kräuter.

Infusion ist das medizinisch wirksamste pflanzliche Präparat auf Wasserbasis. Es gibt sehr viele Definitionen und Rezepte für die Zubereitung von Infusionen; Einige Kräuterkundige verwenden den Begriff „Infusionen“ synonym mit „Tee“.“

Meine medizinischen Infusionen enthalten sehr viel pflanzliche Substanz und sind lange durchtränkt. Das Ergebnis ist eine Flüssigkeit, die viel dicker und dunkler ist als ein Kräutertee, sodass kein Zweifel daran besteht, dass es sich um ein Arzneimittel handelt, nicht um ein Frühstücksgetränk.

Bereiten Sie Infusionen in Pint- und Quart-Einmachgläsern zu. Eine Teekanne oder Tasse ist für das lange Brühen eines Aufgusses unpraktisch und ihre Öffnungen lassen flüchtige Essenzen und Vitamine entweichen. Einmachgläser brechen selten, wenn sie mit kochendem Wasser gefüllt sind. Sie machen es einfach, die im Gebräu verwendete Wassermenge zu messen. Eine in einem Glas gebrühte Infusion kann bequem zur Arbeit, zur Schule oder wohin auch immer mitgenommen werden, und dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass die Infusion konsumiert wird.

Und dann ist da noch der „Wunderwasser“-Effekt. Wonder Water klingt wie ein neuer Hype, aber es ist ein interessantes Prinzip, das von einigen Forschern des Organic Gardening Magazine entdeckt wurde. Sie fanden heraus, dass Pflanzen Nahrung gründlicher und leichter aus Wasser aufnahmen, das gekocht, in ein Glas gegossen, fest verschlossen und abkühlen gelassen worden war. Sie behaupteten, dass Gasmoleküle, die normalerweise in Wasser gehalten werden, die schnelle und vollständige Assimilation der in Wasser gelösten Nährstoffe durch die Pflanzen stören.

Leave A Comment