• Home
  • Verfolgen Sie Ihre Ausgaben

Verfolgen Sie Ihre Ausgaben

Das Verfolgen Ihrer Ausgaben ist eine Möglichkeit, die Kontrolle über Ihr Geld zu übernehmen. Wenn Sie genau wissen, wie viel ein- und ausgehen, können Sie weniger ausgeben und mehr sparen.

Verstehen Sie, wohin Ihr Geld fließt

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, jeden ausgegebenen Dollar zu notieren, können Sie klar sehen, wohin Ihr Geld fließt.

Sie werden überrascht sein, wie sehr sich all diese kleinen Dinge summieren. Möglicherweise entdecken Sie auch versteckte Kosten wie Kontogebühren, Abonnements, die Sie nicht verwenden, oder falsche Transaktionen.

Nur zu wissen, wohin Ihr Geld geht, kann alles sein, was Sie brauchen, um weniger auszugeben. Sie können sogar anfangen, mehr zu sparen.

Verfolgen Sie Ihre Ausgaben und Ausgaben

Beginnen Sie klein, indem Sie Ihre Ausgaben jeden Tag für einen bestimmten Zeitraum (mindestens eine Woche) aufzeichnen. Auf diese Weise können Sie sehen, wie das ganze Geld ausgeht.

Wenn Sie einige Wochen oder Monate mit mehr Ausgaben haben, dann verfolgen Sie über zwei Wochen oder zwei Monate. Dies gibt Ihnen ein realistischeres Bild.

Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Ausgabegewohnheiten sofort zu ändern. Verfolgen Sie einfach Tag für Tag.

Es könnte einfacher sein, mit Ihrem Partner oder einem Freund zu verfolgen: Sie können sich gegenseitig ermutigen und auf dem richtigen Weg bleiben.

So verfolgen Sie Ihre Ausgaben

Verwenden Sie eine Telefon-App

Eine Telefon-App ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Ausgaben zu dem Zeitpunkt zu verfolgen, zu dem Sie sie ausgeben.

Einige Apps bieten mehr Optionen, z. B. das Festlegen von Ausgabenlimits und Erinnerungen sowie das Anzeigen Ihrer Ausgaben auf einen Blick.

Sehen Sie sich Ihre Kontoauszüge und Quittungen an

Wenn Sie eine Debit- oder Kreditkarte verwenden, wird jede Transaktion für Sie aufgezeichnet.

Sie können diese Transaktionen über das Online-Banking anzeigen oder herunterladen oder Ihre ausgedruckten Kontoauszüge oder Quittungen einsehen.

Schreiben Sie es auf

Schreiben Sie jeden Dollar auf, den Sie ausgeben. Geben Sie den Betrag, den Artikel (oder den Namen des Geschäfts) und das Datum an. Sie sollten dies sowohl für Bargeld- als auch für Kartenkäufe tun.

Tun Sie dies so, wie Sie es ausgeben, oder legen Sie eine Erinnerung fest, um es einmal am Tag mit Ihren Quittungen zu tun.

Sehen Sie, wie Sie verfolgen

Am Ende Ihres Tracking-Zeitraums sehen Sie sich Ihre aufgezeichneten Transaktionen an, um zu sehen, wohin Ihr Geld fließt.

Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie weniger ausgeben, wenn Sie sich Ihrer Ausgaben bewusst sind. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu fragen: Brauche ich das? Wäre es woanders billiger? Dies kann Ihnen helfen, zweimal darüber nachzudenken, etwas zu kaufen.

Sehen Sie, wo Sie sparen können

Ein guter erster Schritt besteht darin, sich alle kleinen Elemente anzusehen, die sich im Laufe der Zeit summieren. Versuchen Sie, kleine, häufige Ausgaben wie Kaffee zum Mitnehmen oder Mittagessen zu reduzieren. Dies ist eine großartige Möglichkeit, eine Spargewohnheit zu beginnen. Weitere Ideen finden Sie unter einfache Möglichkeiten, um Geld zu sparen.

Sie könnten auch sehen, ob Sie dieses Geld umleiten könnten, vielleicht auf ein Sparkonto, einen Notfallfonds oder Ihre Hypothek.

Trennen Sie Bedürfnisse von Wünschen

Sehen Sie sich alle Ihre Transaktionen an und heben Sie hervor, was ‚Bedürfnisse‘ sind — wesentliche Elemente, die Sie zum Leben benötigen.

Dies gibt Ihnen ein klares Bild davon, was ‚will‘ ist. Dies sind die Dinge, die Sie reduzieren oder ohne leben könnten, um Geld zu sparen.

Limits und Erinnerungen festlegen

Wenn Sie sehen, wie viel Sie für bestimmte Dinge ausgeben, können Sie ein realistisches Limit für die nächste Woche oder den nächsten Monat festlegen. Dies kann Ihnen helfen, Mehrausgaben zu vermeiden.

Wenn Sie wissen, wann regelmäßige Ausgaben angezeigt werden, können Sie Erinnerungen festlegen und Geld beiseite legen, um diese Zahlungen abzudecken.

Erstellen Sie ein Budget

Wenn Sie wissen, wohin Ihr Geld von Tag zu Tag fließt, ist dies der erste Schritt zur Erstellung eines Budgets. Der nächste Schritt ist zu sehen, wohin es in einem Monat und dann in einem Jahr geht.

Ein Budget kann Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr Geld zu haben, sich auf große Ausgaben vorzubereiten und zu sparen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter Erstellen eines Budgets.

Leave A Comment