• Home
  • Wie lange nach einem Autounfall können Sie eine Verletzung geltend machen?

Wie lange nach einem Autounfall können Sie eine Verletzung geltend machen?

 Scherben des Autoglases auf der Straße nach Autounfall

Afterundergoing die Schmerzen und Störungen eines Autounfalls, die harte Realität offiling Fristen und Verjährungsfristen können schockierend erscheinen. In New York gibt es noch mehr Fristen als in vielen anderen Staaten, und das Fehlen eines dieser entscheidenden Stichtage kann eine Entschädigung für eine Verletzung verhindern. Die Todeslinien können kompliziert sein, daher ist es wichtig, mit einem Anwalt für Personenschäden in New York zu sprechen, wenn Sie bei einem Unfall verletzt wurden.

Fristen für die Einreichung von New York No-Fault Car Accident claim

Wenn Sie in New York City oder anderswo im Bundesstaat New York verletzt werden, müssen zahlreiche Fristen eingehalten werden, um eine Verletzung geltend zu machen. Denken Sie daran, wegen der staatlichen No-Fault-Gesetze, Ein Anspruch muss zuerst bei Ihrer eigenen Versicherungsgesellschaft eingereicht werden und nur in besonderen Fällen können Sie außerhalb des No-Fault-Systems gehen, um die Wiederherstellung von der At-Fault-Partei Versicherungsträger zu suchen.

Dies sind einige der allgemein anwendbaren Fehlerzeilen, die zutreffen können:

  • Innerhalb von 10 Tagen – einen Unfallbericht einreichen
  • Innerhalb von 30 Tagen – No-fault Claim einreichen; Datei New York State disabilityclaim
  • – Mitteilung über entgangene Löhne einreichen

Frist für die Einreichung einer Klage wegen unpersönlicher Verletzungen nach einem Autounfall in NYC

New York hat eine 3-Jahres-Verjährungsfrist für die Einreichung einer Klage wegen Körperverletzung. Jedoch wegen des theno-fault Systems an Ort und Stelle, kann eine verletzte Partei eine Körperverletzungsklage nur archivieren, nachdem sie eine Schwelle für ernste Verletzung getroffen hat. Dieser Schwellenwert umfasst:

  • Tod
  • Zerstückelung
  • Schwere Entstellung
  • Bruch
  • Verlust des Fötus
  • Dauerhafter Verlust des Körperteils oder der Körperfunktion oder eingeschränkte Nutzung des Körperfunktionoder-systems
  • Vorübergehende Behinderung, die die übliche Funktion für mindestens 90 Tage, während der 180 tage unmittelbar nach der Verletzung

Besondere situationenbeeinflussen anspruch und Klage fristen

Einreichung fristen erscheinen einfach atfirst aber es gibt viele Variablen, die beeinflussen können, welche Fristen gelten andwhen sie beginnen zu laufen. Dies ist ein Grund, warum es wichtig ist, kurz nach einem Unfall mit einem Anwalt für persönliche Verletzungen zu sprechen.

Dies sind nur einige Überlegungen, die die Einreichung eines Anspruchs beeinflussen können:

  • Tod infolge eines Unfalls – Wenn das Opfer infolge des Unfalls gestorben ist, Anstelle der 3-jährigen Frist für Personenschäden kann die 2-jährige Verjährungsfrist für unrechtmäßigen Tod gelten.
  • Alter des Geschädigten – Wenn das Verletzungsopfer minderjährig ist, kann die Frist für die Einreichung eines Anspruchs bis zum 18.
  • Mitfahrgelegenheit – Wenn das Opfer der Passagier in einem Uber–, Lyft- oder anderen Mitfahrgelegenheitsfahrzeug ist oder wenn der andere Fahrer für einen dieser Dienste fährt, müssen möglicherweise mehrere Fragen beantwortet werden, bevor festgelegt wird, wo ein Anspruch geltend gemacht werden muss und welche Fristen daher eingehalten werden müssen.
  • Nicht versicherter Autofahrer – Wenn Sie berechtigt sind, einen Anspruch gegen den anderen Fahrer geltend zu machen, dieser jedoch nicht versichert ist, müssen Sie möglicherweise einen nicht versicherten Kraftfahreranspruch im Rahmen Ihres eigenen Versicherungsschutzes geltend machen und die Versicherungsfristen einhalten.

Eine wesentliche Ausnahme, die die anwendbaren Anspruchsfristen ändert, tritt auf, wenn der Unfall eine Regierungeinheit betrifft. Wenn die verschuldete Partei bei einem Autounfall ein Stadt- oder Staatsangestellter ist, der zum Zeitpunkt des Unfalls am Arbeitsplatz war, müssen andere Verfahren und Fristen eingehalten werden. Zum Beispiel, wenn Sie beabsichtigen, einen Anspruch geltend zu machengegen die Stadt oder den Staat müssen Sie innerhalb von 90 Tagen eine formelle Beschwerde einreichen. Alawsuit gegen die Stadt muss innerhalb eines Jahres nach dem Unfall eingereicht werden, aber alawsuit eine Klage gegen den Staat einzureichen, mit einigen Ausnahmen, es muss innerhalb von nur befiled 90 Tage.

Die Bedeutung der Suche nach Rechtsbeistand von einem New Yorker Anwalt für Personenschäden, um festzustellen, welche Frist in Ihrer Situation gilt, kann nicht genug betont werden. Wenn Sie ein Gesetz falsch interpretieren, können Sie für immer daran gehindert werden, eine Entschädigung für Ihre Verletzung zu erhalten.

Besprechen Sie Ihre Optionenfür die Einreichung einer NYC Autounfall Verletzung Anspruch

Die belebten Straßen von Manhattan, der Bronx und Brooklyn haben viel zu bieten, aber sie sind auch allzu oft die Orte von Autounfällen. Wenn Sie bei einem Unfall in New York verletzt werden, vertrauen Sie auf einen unerbittlichen Anwalt für Autounfälle, der sich dem Schutz der Rechte von Unfallopfern verschrieben hat. Mit unserer günstigen Lage in New York City ist Friedman, Levy, Goldfarb & Green hier, um für die vollständige Entschädigung der Verluste der Einwohner von New York zu kämpfen. Rufen Sie noch heute an, um eine kostenlose vertrauliche Beratung zu vereinbaren.

Leave A Comment